Auch als Hexen verfolgt und verurteilt!

Mai 2, 2019 at 3:55 pm (Aktuelles, Frauen aktiv, Frauen-Stadtrundgaenge Muenster, Frauenhistorische Stadt-Rundgänge in Münster, Frauenhistorische Stadtführungen von Frauen für Frauen, Frauenhistorische Stadtrundgänge in Münster, Frauenhistorisches, Münster, Stadtführungen, Stadtrundgang in Münster, Stadtrundgänge, Stadtrundgänge in Münster, Termine) (, , , , , , , , , , , , , , , , , )

FRAUENHISTORISCHE      STADTRUNDGÄNGE      VON  FRAUEN  FÜR  FRAUEN

Zum Frauenhistorischen Stadt-Rundgang von Frauen für Frauen im Mai: „Auch als Hexen verfolgt und verurteilt“  laden die Arbeitsgruppe Frauen-geschichte Münster, das Autonome Frauenreferat des AStA der Uni und das Gleichstellungsreferat des FH-AStA Münster alle interessierten Frauen an jedem zweiten und dritten Mittwoch im Monat  von 16.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr ein.

In der Frühen Neuzeit des 16./17. Jahrhunderts, nicht im angeblich finsteren Mittelalter, wurden  auch in Münster Frauen der Zauberei verdächtigt und als Hexen verfolgt. Kurfürst Ferdinand von Bayern, der von 1612 – 1650 auch Fürstbischof von Münster war, gilt als maßgeblicher Förderer der sog. Hexenprozesse. An verschiedenen Orten werden wir über einzelne Schicksale berichten und den gerichtlichen Ablauf beschreiben, der heute als grausames Unrecht gesehen wird. Andere  verfolgte Vergehen  von Frauen im frühneuzeitlichen  Münster kommen ebenfalls zur Sprache: die Verletzung der Ehre, Diebstahl, Unfriedsamkeit, Streitlust oder Sittendelikte wie Kindsmord, Kuppelei, Gewalt in der Ehe oder Prostitution.

Treffpunkt ist jeden 2. und 3. Mittwoch im Monat um 16.30 Uhr am Eingang zum Fürstenberghaus (F-Haus), Domplatz; der Teilnahmebeitrag beträgt  6,00 €,
ermäßigt  4,00 €. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Regenwetter  finden die Rundgänge nicht statt.

Infos unter
http://www.kalinen.wordpress.com/category/frauenhistorisches
http://www.frauen-stadtrundgaenge-muenster.de
oder           Tel. 0176 – 50195257  (Arbeitsgruppe Frauengeschichte Münster)

Die nächsten Termine:
Mi. 08.05.2019           „Auch als Hexen verfolgt und verurteilt.“
Mi. 15.05.2019           „Auch nur als Hexen verfolgt und verurteilt.“

Mi. 12.06.2019           „Frauen kämpften unermüdlich für Bildung und Berufstätigkeit!“
Mi. 19.06.2019           „Frauen kämpften unermüdlich für Bildung und Berufstätigkeit!“

Mi. 10.07.2019           „Frauengeschichte(n) entlang des Aaseitenwegs.“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: