Über uns

Seit Oktober 2009 sind wir online. Wir haben unsere Seite „Kalinen“ genannt in Anlehnung an die FrauenLesbenzeitung des Autonomen Frauenzentrums Münster „KALINE“, die 1977 das erste Mal erschienen ist.

Wir wollen dafür sorgen, dass die Aktivitäten und Ereignisse der NEUEN bzw. ZWEITEN FRAUENBEWEGUNG ab Ende der 1960er Jahre auch weiterhin im öffentlichen Bewußtsein bleiben und das Engagement für ein freies selbstbestimmtes FrauenLeben nicht nachläßt. Denn vieles ist erreicht worden, aber das Ziel liegt noch in weiter Ferne.

Wir wollen über die Frauengeschichte Münsters berichten. Wir wollen über die Frauen schreiben, die einfach ihre Frau stehen im alltäglichen Leben, die für ihre Rechte kämpf(t)en und die bekannt oder berühmt sind.

Wir wollen über das berichten, was uns Frauen in Münster bewegt, worüber wir uns freuen oder ärgern, was auch für andere interessant sein kann.

Wir  wollen, dass wieder gezielt Tomaten fliegen, Sexismus, Diskriminierung und Männergewalt gegen Frauen nicht als Ausrutscher abgetan, sondern thematisiert und verhindert werden.

Jede Unterstützung oder kritische Anmerkung in diesem Sinne ist uns sehr willkommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: